Nachhaltigkeitspolitik

Ligplaatsen, (winter)stalling, jachttechniek en onderhoud

Duurzaamheidsbeleid

Nachhaltigkeitspolitik

De Drait Yachting legt großen Wert auf unternehmerische Verantwortung. Jeden Tag arbeiten wir am und auf dem Wasser in unserer Marina in Drachten, wo wir während unserer Arbeit äußerst vorsichtig sind. Auf unserem Gelände befinden sich fünf Abwasserpumpen mit Anschluss an die Kanalisation.

Wir arbeiten auch daran, unseren Yachthafen zu erneuern und nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Die Materialien in unserer Marina sind alle wiederverwendbar.

Wir schätzen auch die Energiewende und haben eine Reihe von bewussten Entscheidungen getroffen. Zum Beispiel ist es möglich, mit dem Elektroboot und der Schaluppe mit uns zu fahren. Unsere Hausboote sind autonom und erzeugen ihre eigene Energie durch Sonnenkollektoren.

Unser überdachter Bootshafen ist mit LED-Beleuchtung ausgestattet. 3.200 m2 Asbest wurden 2018 entfernt. Anschließend wurde ein neues Fundament aus unbehandelten Pfählen installiert. Auch bei der Spundwand wurden Neuerungen mit Azobe (unbehandeltes Hartholz) vorgenommen. Der Kai hat rundum einen 600 Meter langen Betonweg und ist daher kaum zu warten.

Die Wassertankstelle verkauft unter anderem GTL (Gas to Liquid). Dieser Dieselersatz ist vollständig abbaubar und daher kaum umweltschädlich.

Unsere Politik:
– Energieeffiziente Beleuchtung;
– Untersuchung des Ausbaus des Elektrofahrens und des Fahrens mit einer Brennstoffzelle;
– teilweise das Trennen der Gasinstallation und nutzen von Wärmepumpen;
– Energie durch Sonnenkollektoren erzeugen und Energie speichern;
– Damit die SMART-Schiffe den Energieverbrauch regulieren.

Wir informieren Interessenten gerne in unseren Newslettern über unsere nachhaltigen Entscheidungen.